Reisebericht Fotoreise San Francisco

Unterwegs an den besten Fotolocations in San Francisco und Umgebung (Teil 2)

Jork Gallery Shop

Foto-Download, Metropolen im Westen der USA

Fotos zum Download

Fotos zum Download im JPG-Format mit Stadtansichten von den schönsten Fotospots in San Francisco im Westen der USA

Zum Download

Bildschirmschoner, Screen Saver, Nationalparks im Westen der USA

Bildschirmschoner

Bildschirmschoner in hoher Auflösung; enthält 36 Aufnahmen von den schönsten Fotolocations in den Nationalparks im Westen der USA mit Grand Canyon, Monument Valley, Sierra Nevada und Death Valley

Zum Bildschirmschoner

Jork Gallery Shop

Die besten Fotolocations in USA in der Region Colorado Plateau mit GPS-Daten und Fototipps

Fotolocations, Fotospots, Fotomotive, USA

Bildschirmschoner "Nationalparks im Westen der USA"

Bildschirmschoner, Screen Saver, Nationalparks im Westen der USA

Anzeige

Booking.com

< Vorherige Seite  Seite 1  Seite 2  Seite 3

Übersichtskarte Reisebericht Fotoreise San Francisco

mehr anzeigen

Auf dem Pacific Costal Trail über Baker Beach nach Lands End

  Unser Fototipp

Vom Baker Beach aus gesehen befindet sich die Golden Gate Bridge besonders am späten Nachmittag oder zum Sonnenuntergang perfekt im warmen Licht der über dem Pazifik tief stehenden Sonne. Bei dieser Blickrichtung hat auch der Polfilter durch das seitliche Sonnenlicht eine starke Wirkung.

  • USA, Kalifornien, San Francisco und Umgebung, Baker Beach mit Blick zur Golden Gate Bridge
    Icon Lupe

Besonders lebendig wirkt dieses Fotomotiv durch die stets schäumenden Wellen im Vordergrund. Denn hier treibt ein von Westen beständig wehender Wind die Wassermassen des Pazifik direkt an den Strand.

Der Pacific Coastal Trail verläuft südlich von Baker Beach durch ein Wohngebiet und teilweise durch Wald bis nach Lands End, einer Parkanlage, die zur Golden Gate National Recreation Area gehört. An den schroffen Klippen von Lands End bieten sich atemberaubende Blicke auf die Brandung des Pazifiks. Die Küstenlinie ist steinig und windreich, zahlreiche Wanderrouten führen entlang der Klippen und nach unten zur Küste.

  Unser Tipp

Für kunstinteressierte Besucher sei an dieser Stelle der nur wenige hundert Meter von Lands End entfernte "California Palace of the Legion of Honor" im Lincoln Park empfohlen. Dieses beeindruckende Gebäude gehört zum Fine Arts Museum of San Francisco und beherbergt zahlreiche interessante Ausstellungen.

  • Foto Reisebericht

Presidio Parkanlagen

Das Presidio Vistor Center befindet sich in 210 Lincoln Boulevard on the Presidio’s Main Post und hat täglich von 10 − 17 Uhr geöffnet. Momentan existieren zwei Routen der mindestens stündlich fahrenden Presidio Shuttle Busse (Downtown Route, Around the Park Route). Die Benutzung der Shuttle Busse ist kostenlos. Weitere Informationen finden sich unter www.presidio.gov/transportation/presidigo.

  • USA, Kalifornien, San Francisco und Umgebung, Presido Parkanlage in der Nähe des Palace of Fine Arts
    Icon Lupe

Auf dem Battery East Trail und dem Bay Trail nach Crissy Field

Im weiteren Verlauf führt der Bay Trail vorbei am Strand Beach at Presidio in Richtung Crissy Field, ein ehemaliger Militärflugplatz, der seit 1994 ebenfalls zur Golden Gate National Recreation Area gehört. Besonders schön ist hier der Fernblick zu den Wolkenkratzern in Downtown.

  • USA, Kalifornien, San Francisco und Umgebung, Bay Trail am Beach at Presidio mit San Francisco Downton
    Icon Lupe

Kurz darauf erreicht der Bay Trail den Strandabschnitt Crissy Field Beach sowie den Yachthafen am Marina Blvd. unweit des historischen Fort Mason Centers, einer ehemaligen Kaserne im Marina District.

  • Foto Reisebericht

Das Gelände bildet eine sehenswerte Mischung aus gut angelegten Parks und Gärten sowie gepflegten Gebäuden aus dem 19. und frühen 20. Jh. Ein Teil von Fort Mason, das Fort Mason Center, beherbergt heute über 30 gemeinnützige Vereine, 3 Museen, 2 Colleges und ist Veranstaltungsort für mehr als 15 000 Veranstaltungen pro Jahr.

Im oberen Teil des Geländes, in Upper Fort Mason, befinden sich einige alte Offiziersgebäude, die heute noch von der US-Army genutzt werden. Weiter östlich hinter der Parkanlage ist ein Besuch im San Francisco Maritime National Historic Park zu empfehlen, wo etliche historische Schiffe im Hafen bewundert werden können.

  • USA, Kalifornien, San Francisco und Umgebung, Stadtbesichtigung San Francisco
    Icon Lupe

The Palace Of Fine Arts

Gleichzeitig wollte man mit dieser Ausstellung zeigen, dass sich San Francisco von der schlimmsten Naturkatastrophe der Vereinigten Staaten, dem großen Erdbeben von 1906, erholt hatte.

  Unser Tipp

Südlich des Palace Of Fine Arts befindet sich die Parkanlage des Letterman Districts. Hier entdeckten wir am Letterman Drive 1 ein nettes Starbucks Café, dass bereits um 5.30 Uhr öffnet. Nachdem wir den frühen Morgen für Sonnenaufgangsfotos an der Golden Gate Bridge verbracht hatten, kam uns die frühe Öffnungszeit sehr gelegen. Hier konnten wir auf der Terrasse mit Blick in Richtung Palace Of Fine Arts wunderbar frühstücken. Auf dem zugehörigen Parkplatz am Letterman Drive durften wir für dieses Frühstück mit Erlaubnis des Parkwächters 45 Minuten kostenfrei parken.

  • USA, Kalifornien, San Francisco und Umgebung, Wasserspiegelung am Palace of Fine Arts
    Icon Lupe

Painted Ladies am Alamo Square

  Unser Fototipp

Den perfekten Blick auf diese viktorianische Häuserzeile hat man vom westlich angrenzenden Park Alamo Square. Als schönen Kontrast kann man von einer der steil ansteigenden Wiesenflächen im Hintergrund die Transamerica Pyramid mit San Francisco Downtown erblicken. Die Häuserfront verläuft zusammen mit der Steiner Street in Richtung Süden. Die bunten Fassaden liegen daher erst am Nachmittag in der Sonne.

  • USA, Kalifornien, San Francisco und Umgebung, Viktorianische Villen am Alamo Square
    Icon Lupe

Twin Peaks

Mit dem Auto fährt man beispielsweise von Downtown kommend etwa 6 km auf der Market Street in Richtung Südwesten, biegt dann links in die Clayton Street ab und trifft nach 400 m auf den Twin Peaks Boulevard, der zum Parkplatz auf dem Nordgipfel führt.

  Unser Fototipp

Der Fotospot auf der Aussichtsplattform des Nordgipfels der Twin Peaks bietet einen sehr schönen Blick auf San Francisco mit Bay Skyline, Downtown, Oakland Bridge, Golden Gate Bridge und den Pazifik.

Der Blick von den Twin Peaks in Richtung San Francisco Downtown ist dabei nach Nordosten gerichtet. Im Sommer steht die aufgehende Sonne direkt hinter den Silhouetten der Wolkenkratzer von San Francisco Downtown. Natürlich ist für dieses Motiv ein stärkeres Teleobjektiv erforderlich und vor allem klare Luft mit guter Fernsicht.

  • USA, Kalifornien, San Francisco und Umgebung, Blick von den Twin Peaks nach San Francisco Downtown
    Icon Lupe

Seite 1  Seite 2  Seite 3  Nächste Seite >

Anzeige

Booking.com


Finde für deine Reise nach Kalifornien ein passendes Hotelangebot bei einem der bekanntesten Buchungsportale

Anzeige

Booking.com


Finde für deine Reise ein passendes Hotelangebot bei einem der bekanntesten Buchungsportale

Das könnte dir auch gefallen

eBook, E-Book, Sedona im Red Rock Country in Arizona

eBook

Reiseführer USA für Fotografen; ausführliche Beschreibung unserer Fotoreise in Arizona zu den schönsten Fotolocations im Red Rock Country bei Sedona; Text mit zahlreichen Reiseinformationen, Ortsangaben, GPS-Koordinaten, Alternativrouten, Fototipps, Bildern und Internetlinks zu den besten Fotospots in Arizona

Zum eBook

Reiseblog USA, Neue Einreisebestimmungen USA, Für Touristen aus Europa ist die Einreise in die USA wieder möglich

Reiseblog

Reiseblog zum Thema "Neue Einreisebestimmungen USA"; mit Fototipps und Infos zu den schönsten Fotolocations

Zum Reiseblog

Foto-Download, Metropolen im Westen der USA

Fotos zum Download

Fotos zum Download im JPG-Format mit Stadtansichten von den schönsten Fotospots in San Francisco im Westen der USA

Zum Download

VgWort