Reiseblog Neue Einreisebestimmungen USA

Für Touristen aus Europa ist die Einreise in die USA wieder möglich

Jork Gallery Shop

eBook, E-Book, Sedona im Red Rock Country in Arizona

eBook

Reiseführer USA für Fotografen; ausführliche Beschreibung unserer Fotoreise in Arizona zu den schönsten Fotolocations im Red Rock Country bei Sedona; Text mit zahlreichen Reiseinformationen, Ortsangaben, GPS-Koordinaten, Alternativrouten, Fototipps, Bildern und Internetlinks zu den besten Fotospots in Arizona

Zum eBook

Bildschirmschoner, Screen Saver, Nationalparks im Westen der USA

Bildschirmschoner

Bildschirmschoner in hoher Auflösung; enthält 36 Aufnahmen von den schönsten Fotolocations in den Nationalparks im Westen der USA mit Grand Canyon, Monument Valley, Sierra Nevada und Death Valley

Zum Bildschirmschoner

02 Dec 2021

Die Einreise in die USA ist für Touristen aus Europa seit Anfang November endlich wieder möglich. Nach mehr als eineinhalb Jahren ist man als Europäer z.B. in den Nationalparks im Westen des Landes wieder willkommen. Um die einzigartigen Landschaften in dieser Gegend genießen zu können, ist jedoch einiges zu beachten.

Blogeintrag Teaser-Foto

Vollständig gegen COVID-19 geimpfte Fluggäste benötigen:

  • ein COVID-19 Impfzertifikat, das den Reisenden die vollständige Impfung seit mindestens 14 Tagen vor Abflug bescheinigt
  • ein negatives COVID-19 Testresultat, ausgestellt innerhalb von 3 Tagen vor Abflug
  • ein ausgefülltes und ausgedrucktes "Combined Passenger Disclosure and Attestation to the US"

Ungeimpfte Fluggäste dürfen nur einreisen, sofern sie zu einer der folgenden Gruppen gehören:

  • Gäste unter 18 Jahren (falls von vollständig geimpften Eltern begleitet, kann der PCR-Test innerhalb von 3 Tagen vor Abflug ausgestellt sein)
  • Reisende mit einem ärztlichen Zertifikat, dass die Impfung nicht möglich ist
  • Ausnahmen aus humanitären Gründen oder Notfällen, gemäß Definition der CDC

Aktuelles Update vom 04.12.2021
Aufgrund der stark ansteigenden Infektionszahlen in Deutschland muss ab dem 6. Dezember 2021 der Fluggesellschaft ein negatives COVID-19 Testresultat elektronisch oder in Papierform vorgelegt werden, das bei Abreise in die USA maximal einen Tag alt sein darf.

  • USA, Arizona, Colorado Plateau,Monument Valley, Blick vom Visitor Center zum West Mitten Butte, East Mitten Butte und Merrick Butte
    Icon Lupe

Direktflüge USA mit Lufthansa

  • Frankfurt am Main - Los Angeles 2 x täglich, Abflug 10:30 Uhr und 14:00 Uhr, Flugzeit 11h 35min, Flugpreise ab 947,- €
  • für Direktflüge von Frankfurt am Main nach San Francisco lagen aktuell noch keine Daten vor
  • Frankfurt am Main - Denver 1x täglich, Abflug 13:25 Uhr, Flugzeit 10h 20min, Flugpreise ab 747,- € (mit Rückflug United Airlines)
  • München - Los Angeles 1x täglich, Abflug 12:05 Uhr, Flugzeit 12h, Flugpreise ab 913,- €
  • München - San Francisco 1x täglich, Abflug 16:20 Uhr
  • München - Denver 1x täglich, Abflug 11:50 Uhr, Flugzeit 10h 35min

Direktflüge USA mit United Airlines

  • Frankfurt am Main - San Francisco 2 x täglich, Abflug 13:35 Uhr und 17:30 Uhr, Flugzeit 11h 35 min, Flugpreise ab 675,- €
  • Frankfurt am Main - Denver 1x täglich, Abflug 11:05 Uhr, Flugzeit 10h 5min, Flugpreise ab 719,- €
  • München - San Francisco 1x täglich, Abflug 11:50 Uhr
  • München - Denver 1x täglich, Abflug 11:50 Uhr
  • USA, Colorado, Colorado Plateau,Colorado National Monument, Sonnenaufgang am Aussichtspunkt Grand View mit Blick zur Gesteinsformation Independence Monument
    Icon Lupe

Die gleiche Fahrzeugklasse kostet im Mai 2022 pro Woche zwischen 650,- € und 920,- € je nach Anbieter. Für eine vierwöchige Rundreise hat sich der Mietwagenpreis daher auf mindestens 2500,- € mehr als verdoppelt. Dies wird umso problematischer, wenn in den nächsten Monaten erwartungsgemäß der Euro-Kurs gegenüber dem US-Dollar weiter fallen sollte. Keine nennenswerten Kostenvorteile ergeben sich bei Wahl der Fahrzeugklasse Compact. Hier spart man pro Woche lediglich etwa 30 €.

Generell ist das Buchen des Mietwagens bei einem deutschen Reiseveranstalter sinnvoll, da hier klare Regeln bezüglich Versicherung und Haftungssummen speziell bei Personenschäden vorherrschen. Auch sollte man sich bei der Anmietung in den USA auf keine Diskussionen einlassen, wonach der Mietvertrag des Reiseveranstalters angeblich keine Versicherung beinhaltet und man eine Zusatzversicherung abschließen muss.

  • USA, Utah, Colorado Plateau,Arches National Park, Am Scenic Drive mit Blick in Richtung Fiery Furnace und zu den La Sal Mountains
    Icon Lupe

Aus diesem Grund führen immer mehr Nationalparks ein Besuchermanagement ein, indem mit einem vorab gebuchten oder verlosten Ticket ein zeitlich begrenzter Zutritt zu den Parks gewährt wird. In unserem nächsten Blogeintrag berichten wir über diese zunehmenden Zugangsbeschränkungen zu den Nationalparks im Westen der USA sowie über unsere Recherchen zu den ebenfalls stark gestiegenen Hotelpreisen in den USA.

Anzeige

Booking.com


Finde für deine Reise nach Kalifornien ein passendes Hotelangebot bei einem der bekanntesten Buchungsportale

Anzeige

Booking.com


Finde für deine Reise in den Westen der USA ein passendes Hotelangebot bei einem der bekanntesten Buchungsportale

Anzeige

Booking.com

Das könnte dir auch gefallen

Reisebericht USA, Region Colorado Plateau,Capitol Reef National Park, Wanderung zur Hickman Bridge im Capitol Reef National Park in Utah

Reisebericht

Reisebericht "Wanderung zur Hickman Bridge im Capitol Reef National Park in Utah" mit den besten Fotospots in der Region Colorado Plateau,Capitol Reef National Park

Zum Reisebericht

Bildschirmschoner, Screen Saver, Nationalparks im Westen der USA

Bildschirmschoner

Bildschirmschoner in hoher Auflösung; enthält 36 Aufnahmen von den schönsten Fotolocations in den Nationalparks im Westen der USA mit Grand Canyon, Monument Valley, Sierra Nevada und Death Valley

Zum Bildschirmschoner

eBook, E-Book, Sedona im Red Rock Country in Arizona

eBook

Reiseführer USA für Fotografen; ausführliche Beschreibung unserer Fotoreise in Arizona zu den schönsten Fotolocations im Red Rock Country bei Sedona; Text mit zahlreichen Reiseinformationen, Ortsangaben, GPS-Koordinaten, Alternativrouten, Fototipps, Bildern und Internetlinks zu den besten Fotospots in Arizona

Zum eBook

VgWort