Reisebericht Kurzreise Los Angeles

Ausgewählte Sehenswürdigkeiten in Los Angeles für einen Urlaubstag

Jork Gallery Shop

Fotolocations, Fotospots, Fotomotive, USA

Fotoserie

Die besten Fotolocations in USA in der Region Rocky Mountains mit Fototipps, GPS-Daten, Infos zu Sonnenstand und Licht­verhält­nissen

Zur Fotoserie

Foto-Download, Metropolen im Westen der USA

Fotos zum Download

Fotos zum Download im JPG-Format mit Stadtansichten von den schönsten Fotospots in San Francisco im Westen der USA

Zum Download

Jork Gallery Shop

Foto-Download als JPG-Datei "Metropolen im Westen der USA"

Foto-Download, Metropolen im Westen der USA

Die besten Fotolocations in USA in der Region Colorado Plateau mit GPS-Daten und Fototipps

Fotolocations, Fotospots, Fotomotive, USA

Anzeige

Booking.com

Für eine Rundreise im sonnigen Kalifornien bietet sich die Anreise über den internationalen Flughafen in Los Angeles an. Auch wenn die Urlaubszeit oft begrenzt ist, so sollte man wenigstens einen zusätzlichen Urlaubstag für die Sehenswürdigkeiten im Großraum Los Angeles einplanen. In diesem Reisebericht findest du Tipps und Informationen, welche ausgewählten Locations es sich lohnt zu besichtigen, wenn für einen Besuch in Los Angeles nur ein einzelner Urlaubstag zur Verfügung steht.

Reisebericht Teaser-Foto

Highlights Reisebericht Kurzreise Los Angeles

Übersichtskarte Reisebericht Kurzreise Los Angeles

mehr anzeigen

Allgemeines

Klimatisch liegt Los Angeles eher auf der Sonnenseite, auch wenn es zwischen November und März kräftig schütten kann. Im Sommer liegen die Temperaturen bei maximal 30 °C. Im Spätsommer und im Herbst ist bei anhaltender Trockenheit mit Waldbränden zu rechnen. Der Winter bleibt eher mild bei Temperaturen um 15 °C.

Los Angeles ist von Deutschland aus mit einem Direktflug in etwa 11,5 Stunden erreichbar. Zurück nach Deutschland geht es mit Rückenwind vom Jet Stream etwas schneller.

Direktflüge Los Angeles (2022))

  • Frankfurt am Main - Los Angeles mit Lufthansa 2 x täglich, Abflug 10:30 Uhr und 14:00 Uhr, Flugzeit 11h 35min, Flugpreise ab 947,- €
  • München - Los Angeles mit Lufthansa 1x täglich, Abflug 12:05 Uhr, Flugzeit 12h, Flugpreise ab 913,- €

Trotz der oft überfüllten Highways bleibt das Anmieten eines Mietwagens, meist in der Fahrzeugklasse Midsize oder Fullsize, immer noch die einfachste Art, als Urlauber den Großraum Los Angeles kennenzulernen. An den Mietwagenstationen des internationalen Flughafens steht bei den üblichen Mietwagenfirmen auch bis spät abends eine große Anzahl an Fahrzeugen bereit.

Generell ist das Buchen des Mietwagens bei einem deutschen Reiseveranstalter sinnvoll, da hier klare Regeln bezüglich Versicherung und Haftungssummen speziell bei Personenschäden vorherrschen.

Hollywood

Dem Besucher ist hier ein Urlaubstag voller Erlebnisse mit Action und Spannung garantiert.

  • Foto Reisebericht

Das touristische Zentrum des Stadtteils Hollywood liegt am Hollywood Boulevard mit dem im Stil einer chinesischen Pagode erbauten Mann’s Chinese Theatre. Weltruhm erlangte das Kino auch durch die eingelassenen Betonplatten mit den Hand- und Fußabdrücken zahlreicher Prominenter, die im Eingangsbereich verewigt sind.

  • Foto Reisebericht

Unmittelbar nördlich des Mann’s Chinese Theatre befindet sich das Dolby Theatre (einst Kodak Theatre), wo seit 2002 alljährlich die Oscar-Verleihungen stattfinden. Hier führt auch einer der berühmtesten Fußwege der Welt, der Walk of Fame, entlang. Mittlerweile zieren über 2500 Sterne mit Namen berühmter Persönlichkeiten den Walk of Fame, der sich über mehrere Häuserblöcke durch Hollywood zieht.

  • Foto Reisebericht

Wer einen umfassenden Ausblick auf Los Angeles Downtown genießen möchte, der ist in den Hollywood Hills am Griffith Observatory an der richtigen Stelle. Das im Jahr 1935 im Jugendstil erbaute Gebäude ist ein Kunstwerk der Architektur. Bei einem Rundgang um die Anlage bieten sich sensationelle Ausblicke auf die Skyline von Los Angeles Downtown, bei gutem Wetter sogar bis zum Pazifik. Innerhalb des Gebäudes kann man in zahlreichen interessanten Ausstellungen die Welt der Astronomie kennenlernen.

  Unser Fototipp

Ein wunderschöner Fotospot findet sich in den Hollywood Hills nördlich des Observatoriums, gute Fernsicht vorausgesetzt. Speziell nach dem Sonnenuntergang zur Blauen Stunde erstrahlt das Griffith Observatory vor der hell erleuchteten Skyline von Los Angeles Downtown. Tagsüber gelingt dieses Foto aufgrund des herrschenden Gegenlichts und des stets vorhandenen Dunstes nicht. Generell ist an dieser Fotolocation ein starkes Teleobjektiv erforderlich.

  • Foto Reisebericht

IIP Photo Archive, CC BY 2.0, via Wikimedia Commons

Farmers Market und Beverly Hills

Geschäfte mit internationalen Luxusmarken haben sich hier angesiedelt und ziehen die Prominenz von Los Angeles an. Über insgesamt 3,2 Kilometer zieht sich der Rodeo Drive einmal quer durch die Stadt und macht seinem Ruf, eine der teuersten Straßen der Welt zu sein, alle Ehre.

  • Foto Reisebericht

Auffällig in Beverly Hills sind die an vielen Ecken vorhandenen netten Stadtparks, wo es angenehm ruhig ist und es sich angenehm verweilen lässt. Ein schönes Urlaubsgefühl vermitteln auch die zahlreichen mit hohen Palmen gesäumten Straßen im gesamten Stadtgebiet.

  • Foto Reisebericht

Sehenswert auf dem Santa Monica Blvd an der Ecke North Roxbury Drive ist die im Jahr 1924 erbaute Church of the Good Sheperd, die "Kirche des Guten Hirten". Im Laufe der Jahre war dieses kleine Gotteshaus die örtliche Pfarrkirche für die meisten katholischen Filmstars, die in Beverly Hills leben. Die Kirche hat daher zahlreiche prominente Hochzeiten und Beerdigungen gesehen.

  • Foto Reisebericht

Santa Monica und Venice Beach

Santa Monica gilt übrigens als eine der schönsten Städte im Südwesten der USA. Das kleine Städtchen mit seinem echten Stadtzentrum wirkt eher europäisch. Hier kann man in einer gepflegten Fußgängerzone wunderbar shoppen, auch laden zahlreiche Restaurants zum Entspannen ein.

Wer einfach nur einen Tag am Strand verbringen möchte, für den ist auch der Stadtteil Venice Beach erste Wahl. Über fünf Kilometer zieht sich der Strandabschnitt an der Pazifikküste Kaliforniens entlang. Hier tummeln sich das ganze Jahr über zahlreiche Straßenkünstler, Musiker, Maler, Artisten und natürlich die muskulösen, trainierenden Sportler am Muscle Beach. Venice Beach lässt sich am besten bei einem ausgedehnten Spaziergang oder mit dem Fahrrad erkunden.

  • Foto Reisebericht

Von diesem Abschnitt der Pazifikküste erreicht man über den Santa Monica Fwy den Pacific Coast Highway, auch als Highway 1 bekannt, der in Richtung Nordwesten nach Malibu, Santa Barbara und schließlich in Richtung San Francisco weiter führt.

Anzeige

Booking.com


Finde für deine Reise in den Westen der USA ein passendes Hotelangebot bei einem der bekanntesten Buchungsportale

Anzeige

Booking.com


Finde für deine Reise ein passendes Hotelangebot bei einem der bekanntesten Buchungsportale

Das könnte dir auch gefallen

eBook, E-Book, Sedona im Red Rock Country in Arizona

eBook

Reiseführer USA für Fotografen; ausführliche Beschreibung unserer Fotoreise in Arizona zu den schönsten Fotolocations im Red Rock Country bei Sedona; Text mit zahlreichen Reiseinformationen, Ortsangaben, GPS-Koordinaten, Alternativrouten, Fototipps, Bildern und Internetlinks zu den besten Fotospots in Arizona

Zum eBook

Reiseblog USA, Fotoreise im Südwesten der USA, Wanderung zum Delicate Arch im Arches Nationalpark

Reiseblog

Reiseblog zum Thema "Fotoreise im Südwesten der USA"; mit Fototipps und Infos zu den schönsten Fotolocations

Zum Reiseblog

Foto-Download, Metropolen im Westen der USA

Fotos zum Download

Fotos zum Download im JPG-Format mit Stadtansichten von den schönsten Fotospots in San Francisco im Westen der USA

Zum Download

VgWort