Reisebericht Rundreise Utah

Wanderung zur Hickman Bridge im Capitol Reef National Park in Utah

Jork Gallery Shop

Foto-Download, National­parks im Westen der USA

Fotos zum Download

Fotos zum Download im JPG-Format mit Landschaftsaufnahmen aus dem Grand Canyon Nationalpark und aus dem Monument Valley im Westen der USA

Zum Download

Fotogeschenke, Souvenirs, National­parks im Westen der USA

Fotogeschenke

Souvenirs und Fotogeschenke mit Landschaftsaufnahmen aus dem Grand Canyon Nationalpark und aus dem Monument Valley im Westen der USA

Zum Shop

Jork Gallery Shop

Bildschirmkalender "National­parks im Westen der USA"

Kalender, Bildschirmkalender, Hintergrundbilder, Wallpaper, National­parks im Westen der USA

Fotogeschenke "National­parks im Westen der USA"

Fotogeschenke, Souvenirs, National­parks im Westen der USA

Anzeige

Booking.com

Anzeige

Eine der beliebtesten Wanderungen im Capitol Reef National Park führt vom Tal des Freemont Rivers zum naturgeformten Steinbogen Hickman Bridge. Entlang der Gesteins­formation Navajo Dome lässt sich die dramatische Landschaft innerhalb der Waterpocket Fold, einer 160 km langen Verwerfung in der Erdkruste, hautnah erleben.

Reisebericht Teaser-Foto

Übersichtskarte zum Reisebericht

mehr anzeigen

Die nachfolgenden Tabellen zeigen jene Wanderungen, die auch innerhalb eines Kurzaufenthalts im Nationalpark zeitlich machbar sind:

Einfache Wanderungen

  • Goosenecks (Länge 0.2 km, Höhe <15m): Tiefblick in den Sulphur Creek Canyon
  • Sunset Point (Länge 0.6 km, Höhe <15m): Panoramablick
  • Capitol Gorge (Länge 1.6 km, Höhe 24m): Wanderung im Canyon
  • Grand Wash (Länge 3.6 km, Höhe 61m): Wanderung im Canyon mit engen Abschnitten

Mittelschwere Wanderungen

  • Cohab Canyon (Länge 2.7 km, Höhe 134m): Panoramablick auf Fruita, Wanderung im Canyon
  • Fremont River (Länge 1.7 km, Höhe 147m): Wanderung am Ufer, Anstiege mit Panoramablick
  • Hickman Bridge (Länge 1.4 km, Höhe 122m): Natürlicher Steinbogen, Blick in den Canyon des Freemont Rivers

Besonders gut gefiel uns jedoch die Wanderung zur Hickman Bridge, einem naturgeformten Steinbogen. Auf einer etwa 2-stündigen Wanderung mit moderatem Höhen­unterschied von 120 m gewannen wir interessante Einblicke in die einzigartige Landschaft des Capitol Reef National Park.

  • Sonnenuntergang mit Blick zum Gifford Farm House und zu den Mummy Cliffs
    Icon Lupe

Bereits an dieser Stelle entdeckten wir ein erstes Fotomotiv mit dem Freemont River im Vordergrund und schöner Laubfärbung am Ufer.

  • Foto USA, Utah, Colorado Plateau,Capitol Reef National Park, Fremont River am Hickman Bridge Trail
    Icon Lupe

Nach Passieren der Felswand erreichten wir einen Abschnitt mit mehreren leicht ansteigenden Serpentinen. An einer der oberen Serpentinen bot sich uns ein schöner Ausblick auf die Laubfärbung im Talboden mit gewaltigen Gesteinsformationen im Hintergrund. Dieses Motiv kommt leider nur am Nachmittag zur Geltung, vormittags herrscht hier Gegenlicht.

  • Erhöhter Blick vom Hickman Bridge Trail auf den Utah State Hwy 24
    Icon Lupe

  Abstecher

Der ambitionierte Wanderer hat hier die Möglichkeit, zum 2 Meilen entfernten Rim Overlook weiter zu wandern. Von dort bietet sich aus 300 m Höhe ein wunder­schöner Tiefblick auf Fruita sowie auf die Cliffs der Waterpocket Fold entlang des Scenic Drives. Beste Tageszeit für ein Foto vom Rim Overlook ist eindeutig der Nachmittag. Nach weiteren 2 Meilen erreicht man schließlich das Ende des Navajo Knobs Trail in einer Höhe von 2127 m.

Die Wanderung zum Rim Overlook stand ursprünglich auch auf unserer To-do-Liste. Doch mussten wir aufgrund der Fülle an Sehens­würdigkeiten im Park und aufgrund der relativ kurzen Tage im Herbst auf dieses Erlebnis leider verzichten.

  • Navajo Dome am Hickman Bridge Trail
    Icon Lupe

Für ein Foto dieses 40 m langen und 37 m hohen Steinbogens war definitiv ein Weitwinkelobjektiv notwendig.

  • Foto USA, Utah, Colorado Plateau,Capitol Reef National Park, Hickman Bridge am Loop Trail
    Icon Lupe

  Unser Fototipp

Die von Nord nach Süd ausgerichtete Hickman Bridge wird auf der östlichen Seite von der Sonne vormittags vollständig angeleuchtet, auf der Westseite am frühen Nachmittag nur kurz. Danach verschwindet die Hickman Bridge komplett im Schatten.

Den frühen Vormittag empfanden wir auch aufgrund der wenigen Besucher als sehr geeignet. So konnten wir den Steinbogen ohne fremde Personen im Bild foto­grafieren, was nachmittags nicht gelingen dürfte.

Nach Durchschreiten der Hickman Bridge stellten wir fest, dass die Schattenseite des Steinbogens im Kontrast zu den umliegenden Felsformationen fotografisch ebenfalls sehr interessant wirkte.

  • Hickman Bridge am Loop Trail
    Icon Lupe
  • Foto USA, Utah, Colorado Plateau,Capitol Reef National Park, Gesteinsformationen am Hickman Bridge Trail
    Icon Lupe

Kurz danach erreichten wir wieder den Wegweiser, der den Beginn des Rundwegs unter der Hickman Bridge markiert. Nachdem es uns nunmehr gelungen war, unser Hauptmotiv, die Hickman Bridge, bei besten Licht­verhältnissen und ohne Personen im Bild zu fotografieren, konnten wir uns entspannt auf den Rückweg begeben.

Auch auf dem Rückweg faszinierten uns erneut die unmittelbar neben dem Navajo Dome in den Himmel ragenden weißen Felsdome. Bei seitlichem Sonnenlicht wirkte der Polfilter perfekt und ermöglichte uns ein letztes wunderschönes Foto.

  • Gesteinsformationen am Hickman Bridge Trail
    Icon Lupe

Anzeige

Booking.com


Finde für deine Reise ein passendes Hotelangebot bei einem der bekanntesten Buchungsportale

Anzeige


Finde für deine Reise ein passendes Flugangebot bei einem der bekanntesten Buchungsportale

Das könnte dir auch gefallen

eBook, E-Book, Reise­bericht Red Rock Country in Arizona

eBook

Reiseführer USA für Fotografen; ausführliche Beschreibung unserer Reise in Arizona in das Red Rock Country bei Sedona; Text mit zahlreichen Reiseinformationen, Ortsangaben, GPS-Koordina

Zum eBook

Foto-Download, National­parks im Westen der USA

Fotos zum Download

Fotos zum Download im JPG-Format mit Landschaftsaufnahmen aus dem Grand Canyon Nationalpark und aus dem Monument Valley im Westen der USA

Zum Download

Reiseblog USA, Fotoreise im Westen der USA, Rückblick auf unsere Fotoreise im Westen der USA

Reiseblog

Rückblick auf unsere Fotoreise im Westen der USA

Zum Reiseblog

VgWort