Reisebericht Wanderung Dolomiten

Wanderung an den Drei Zinnen über den Paternsattel zur Dreizinnenhütte

Jork Gallery Shop

Fotolocations, Fotospots, Fotomotive, Italien

Fotoserie

Die besten Fotolocations in Italien in der Region Dolomiten mit Fototipps, GPS-Daten, Infos zu Sonnenstand und Licht­verhält­nissen

Zur Fotoserie

E-Postkarten, E-Cards, eCards, Italien, Südtirol,Dolomiten

E-Postkarten

Personalisierte E-Postkarten mit Motiven von den schönsten Fotospots in der Region Südtirol (Dolomiten)

Zu den E-Postkarten

Jork Gallery Shop

Die besten Fotolocations in Italien in der Region Dolomiten mit GPS-Daten und Fototipps

Fotolocations, Fotospots, Fotomotive, Italien

Personalisierte E-Postkarten mit Fotomotiven aus Italien

E-Postkarten, E-Cards, eCards, Italien, Südtirol,Dolomiten

Anzeige

Booking.com

Der einmalige Ausblick oberhalb der Dreizinnenhütte auf die Nordwände der weltberühmten Drei Zinnen, dem Herz der Sextener Dolomiten, hat bereits Generationen von Fotografen beeindruckt. Auf leichtem Wanderweg von der Auronzohütte über den Paternsattel bis zur Dreizinnenhütte ist dieses Fotomotiv jedoch nicht nur für geübte Bergwanderer zugänglich.

Reisebericht Teaser-Foto



Lass dich mit einem kurzen Film auf diesen Reisebericht zu unserer Fotoreise in die Dolomiten einstimmen. Unser „Reisevideo Dolomiten” vermittelt dir einen ersten Eindruck von den Dolomiten in den italienischen Alpen mit ihren wild zerklüfteten Bergmassiven und den zahlreichen malerischen Bergseen.

Übersichtskarte Reisebericht Wanderung Dolomiten

mehr anzeigen

Preise Mautstraße (Stand 2022)

  • PKW: 30 €
  • Motorrad: 20 €
  • Camper, Fahrzeuge über 2,10 m: 45 €
  • das Ticket ist 24 Stunden gültig
  • die Mautstraße wird gesperrt, wenn alle Parkplätze an der Auronzohütte belegt sind

Öffnungszeiten Mautstraße (Stand 2022)

  • Mitte April - Juni: 7 - 19 Uhr
  • Juli - September: 6 - 20 Uhr
  • Oktober: 8 - 17 Uhr
  • in den Wintermonaten gesperrt; je nach Schneelage von Ende Mai bis Ende Oktober befahrbar

Abends bleibt die Mautstelle auch nach Betriebsschluss für talwärts fahrende Fahrzeuge geöffnet.

  • Italien, Veneto, Dolomiten,Sextener Dolomiten, Am Misurinasee (1752 m), Blick in Richtung Norden zu den Drei Zinnen (2999 m)
    Icon Lupe

Gleich mehrere Wege führen zur berühmten Dreizinnenhütte mit ihrem unverwechselbarem Blick auf die Nordseite der Drei Zinnen. Der einfachste Weg beginnt am Parkplatz an der Auronzohütte (2320 m) und führt in östlicher Richtung auf breitem Fahrweg (101) an der Südseite der Drei Zinnen entlang. Dieser breite Weg ohne nennenswerten Anstieg kann von jedermann bewältigt werden und ist auch für Rollstuhlfahrer und Familien mit Kinderwagen geeignet.

  • Italien, Veneto, Dolomiten,Sextener Dolomiten, Wanderweg an den Drei Zinnen mit Blick zum Zwölferkofel
    Icon Lupe

Linker Hand sind die steil emporragenden Felswände der Drei Zinnen scheinbar greifbar. Auf der rechten Seite hat man stets einen spektakulären Ausblick in das Auronzotal und auf die wild zerklüftete Cadinigruppe. Nach etwa 20 Minuten Gehzeit führt der Weg vorbei an einer malerischen Kapelle. Hier lohnt es sich, kurz innezuhalten und die atemberaubende Landschaft auf sich wirken zu lassen.

  • Italien, Veneto, Dolomiten,Sextener Dolomiten, Wanderung an den Drei Zinnen (2999 m), auf dem Rueckweg von der Drei Zinnen Huette (2405 m) zum Rif. Auronzo (2320 m)
    Icon Lupe

Ein erster schöner Ausblick in das Herz des Naturparks Sextener Dolomiten bietet sich an der Passhöhe des Paternsattels. Rechter Hand ist in der Ferne bereits die Dreizinnenhütte (2405 m) zu sehen (Foto). Linker Hand ragen die Nordwände der Drei Zinnen steil in den Himmel.

  • Italien, Trentino-Südtirol, Dolomiten,Sextener Dolomiten, Wanderweg über den Paternsattel mit Blickrichtung zur Drei Zinnen Hütte
    Icon Lupe

Vom Paternsattel aus führt der breite Fahrweg dann zunächst leicht bergab an der Westseite des Paternkofels (2744 m) entlang. Hier lohnt es sich immer wieder eine kleine Pause einzulegen und den Blick auf die steil aufragenden Nordwände der Drei Zinnen zu genießen (Foto).

  • Italien, Trentino-Südtirol, Dolomiten,Sextener Dolomiten, Am Paternsattel mit Blick zur Nordseite der Drei Zinnen
    Icon Lupe

  Alternative

Vom Paternsattel führt alternativ ein kleiner Steig durch die Schutthänge des Paternkofels zur Dreizinnenhütte. Bei dessen Begehung entfällt der Abstieg vom Paternsattel und der Gegenanstieg zur Dreizinnenhütte. Allerdings ist hier absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit notwendig.

Auf dem breiten Fahrweg folgt nach etwa 30 bis 45 min ein leichter Gegenanstieg auf den Toblinger Riedel mit der aussichtsreich liegenden Dreizinnenhütte (2405 m). Für den letzten Anstieg unmittelbar vor der Hütte bietet sich entweder der flachere Fahrweg linker Hand oder der etwas steilere Steig rechter Hand an.

  • Italien, Trentino-Südtirol, Dolomiten,Sextener Dolomiten, Sonnenuntergang an der Nordseite der Drei Zinnen mit Blick zur Drei Zinnen Hütte
    Icon Lupe

Auf der Südseite des Toblinger Riedel dominiert natürlich der atemberaubende Panoramablick. Hier fasziniert u.a. der Blick zur markanten Silhouette des Paternkofel, die bei tief stehender Abendsonne kontrastreich im rötlichen Sonnenlicht erstrahlt (Foto).

  • Italien, Trentino-Südtirol, Dolomiten,Sextener Dolomiten, Sonnenuntergang am Paternkofel mit Blick zur Drei Zinnen Hütte
    Icon Lupe

Das Highlight bleibt jedoch das weltweit bekannte Motiv von der Nordseite der Drei Zinnen, die besonders in der Morgen- oder Abendsonne einzigartig zur Geltung kommt. Im Sommer tritt häufig das Phänomen auf, dass sich im Laufe des Tages Quellwolken bilden. Mit etwas Glück taucht selbst bei einer solchen Wetterlage rechtzeitig zum Sonnenuntergang die Abendsonne unter der Wolkendecke hindurch und lässt die Nordwände der Drei Zinnen in einem herrlichen Abendlicht erstrahlen.

  Unser Fototipp

Die Gipfelkette der Drei Zinnen ist exakt von Osten nach Westen ausgerichtet. Daher erreicht das Licht der Morgen- oder Abendsonne nur im Juni und Juli die Nordwände der Drei Zinnen, und zwar nur für kurze Zeit.

  • Italien, Trentino-Südtirol, Dolomiten,Sextener Dolomiten, Sonnenuntergang an der Nordseite der Drei Zinnen
    Icon Lupe

Wer jedoch dem Hinweg in umgekehrter Richtung folgt und kurz vor Sonnenuntergang auf dem Fahrweg zurück in Richtung Paternsattel und Lavaredohütte aufbricht, dem bieten sich unterwegs noch viele schöne Perspektiven beim Blick auf die Nordwände der Drei Zinnen mit einem immer intensiveren, rötlichen Sonnenlicht.

Nicht weniger spektakulär, aber meist wenig beachtet, ist der Anblick der zerklüfteten Cadinigruppe kurz vor der Auronzohütte. Besonders zum Sonnenuntergang, wenn die mit Wolken umhüllten Gipfel in rötliches Licht eintauchen, bieten sich in der wild zerklüfteten Cadinigruppe unerwartete Lichtstimmungen.

  • Italien, Veneto, Dolomiten,Sextener Dolomiten, Sonnenuntergang an der Cadini Gruppe mit Blick vom Wanderweg an den Drei Zinnen
    Icon Lupe

Alternative Wanderwege zur Dreizinnenhütte:

  • Wanderung durch das Fischleintal (Weg Nr. 102): Ausgangspunkt dieser Wanderung ist der gebührenpflichtige Parkplatz am Fischleintalboden in der Nähe der Fischleinbodenhütte. Von Toblach und Innichen fährt alternativ auch der Linienbus 446 bis zum Parkplatz. Die Wanderung beginnt gemütlich mit einem 30 minütigen Spaziergang bei etwa 70 m Höhenunterschied in Richtung Süden zur Talschlusshütte (1540m ) am Fuße des Einserkofel ( 2699 m ). Der breite Weg ist einfach und bietet einen herrlichen Panoramablick auf die Sextener Sonnenuhr mit ihren markanten Gipfeln, wie dem Zwölferkofel (3094 m). Rechts folgt der Wanderweg 102 durch das etwa 4 km lange Altensteintal, ein Seitental der Sextener Dolomiten. Der sehr steile Steig führt vorbei an den mächtigen Felswänden des Einserkofel entlang des Altensteiner Bachs. Auf der rechten Seite ragt die Altensteinspitze (2909 m) und auf der linken Seite die Oberbachernspitze (2675 m) empor. Oben angekommen, wird nach einem Linksbogen um die Bödenseen schließlich die Dreizinnenhütte (2405 m) sichtbar. Die gesamte Gehzeit beträgt etwa 6 Stunden bei 950 m Höhenunterschied.
  • Wanderung durch das Innerfeldtal (Weg Nr. 105): Umgeben von hohen Berggipfeln, mit Haunold (2966 m) und Birkenkofl (2922 m) im Westen und der Dreischusterspitze (3145 m) im Osten, liegt die bewirtschaftete Dreischusterhütte (1626 m) im Talschluss des Innerfeldtals. Um das Gebiet zu schützen, ist in den Sommermonaten der Fahrweg zwischen 08:45 Uhr und 18:15 Uhr für Autos gesperrt. Zwischen dem Parkplatz am Taleingang und dem Parkplatz Antoniusstein (2 km unterhalb der Dreischusterhütte) verkehrt in dieser Zeit kostenlos ein Shuttlebus. Alternativ ist die Dreischusterhütte auf dem Wanderweg 105 entlang des Innerfeldtals nach ca. 1,5 Stunden Gehzeit erreichbar. Ab hier beginnt der mittelschwere Aufstieg zur Dreizinnenhütte mit einer Gehzeit von etwa 4 Stunden bei 800 m Höhenunterschied.
  • Wanderung durch das Rienztal: Am Parkplatz nahe des Hotels Drei Zinnen Blick an der Straße SS51 beginnt die schwierigere Wanderung hoch zu den Drei Zinnen. Bereits von weitem sind auf dem breit ansteigenden Forstweg 102, der durch das Höhlensteintal und weiter durch das Rienztal führt, die Nordwände der Drei Zinnen gut sichtbar. Der Weg endet in einem schmaleren Steig, der durch felsiges und ziemlich steiles Gelände hinauf zum Rienzboden führt. Die gesamte Gehzeit beträgt 6 Stunden bei 1000 m Höhenunterschied.

Du suchst mehr Reiseberichte über Italien ?

Zu den Reiseberichten Italien

Anzeige

Booking.com


Finde für deine Reise ein passendes Hotelangebot bei einem der bekanntesten Buchungsportale

Anzeige

Booking.com


Finde für deine Reise in die Dolomiten ein passendes Hotelangebot bei einem der bekanntesten Buchungsportale

Das könnte dir auch gefallen

Foto-Download, Dolomiten in Südtirol

Fotos zum Download

Fotos zum Download im JPG-Format mit Landschaftsaufnahmen von den besten Fotopots in den Dolomiten in Südtirol, u.a. mit dem Wahrzeichen der Dolomiten, den Drei Zinnen

Zum Download

eBook, E-Book, Dolomiten in Südtirol

eBook

Reiseführer Dolomiten für Fotografen; Beschreibung zweier Tagestouren zu den schönsten Fotolocations in den Sextener Dolomiten in Südtirol; Text mit zahlreichen Reiseinformationen, Ortsangaben, GPS-Koordinaten, Fototipps, Bildern und Internetlinks zu den besten Fotospots in Südtirol

Zum eBook

Bildschirmschoner, Screen Saver, Dolomiten in Südtirol

Bildschirmschoner

Bildschirmschoner in hoher Auflösung mit Landschaftsaufnahmen von den besten Fotopots in den Dolomiten in Südtirol, u.a. mit dem Wahrzeichen der Dolomiten, den Drei Zinnen

Zum Bildschirmschoner

VgWort