Reisebericht Städtereise Lüneburg

Unterwegs in der historischen Altstadt der Hansestadt Lüneburg

Jork Gallery Shop

Bildschirmschoner, Screen Saver, In der Altstadt von München

Bildschirmschoner

Bildschirmschoner in hoher Auflösung mit Aufnahmen aus der Altstadt der bayerischen Metropole München

Zum Bildschirmschoner

Fotolocations, Fotospots, Fotomotive, Deutschland

Fotoserie

Die besten Fotolocations in Deutschland in der Region Lüneburger Heide mit Fototipps, GPS-Daten, Infos zu Sonnenstand und Licht­verhält­nissen

Zur Fotoserie

Jork Gallery Shop

Bildschirmschoner "In der Altstadt von München"

Bildschirmschoner, Screen Saver, In der Altstadt von München

Die besten Fotolocations in Deutschland in der Region Lüneburger Heide mit GPS-Daten und Fototipps

Fotolocations, Fotospots, Fotomotive, Deutschland

Anzeige

Booking.com

Anzeige

Booking.com

Anzeige

Die über 1050 Jahre alte Hansestadt Lüneburg fasziniert mit einem fast vollständig erhaltenen mittel­alterlichen Stadtkern. Die geschichtsträchtige Architektur mit einer Vielzahl historischer Bürgerhäuser, erbaut im Stil der Backsteingotik und mit malerischen Giebeln, lässt in der ganzen Innenstadt die Vergangenheit spürbar werden. Einzigartig ist aber auch die Lebendigkeit in dieser Stadt. Viele Geschäfte, Cafés und Kneipen, umrahmt von der Kulisse vergangener Zeiten, zieht viele Touristen jeden Alters an.

Reisebericht Teaser-Foto

Highlights Reisebericht Städtereise Lüneburg



Lass dich mit einem kurzen Film auf diesen Reisebericht zu unserer Fotoreise nach Lüneburg und in die Lüneburger Heide einstimmen. Unser „Reisevideo Lüneburg” vermittelt dir einen ersten Eindruck von der historischen Lüneburger Innenstadt mit ihren prachtvollen Bürgerhäusern und Fachwerkbauten sowie von der typischen Heidelandschaft im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide.

Übersichtskarte zum Reisebericht

mehr anzeigen

Meine Heimatstadt

Im Laufe der Jahre ist Lüneburg immer bekannter geworden, nicht zuletzt auch aufgrund der seit 2006 in der Innenstadt gedrehten Telenovela "Rote Rosen". Aber auch Touristen aus allen Teilen der Welt reisen alljährlich an und lassen sich von der einzigartigen Atmosphäre im historischen Stadtkern Lüneburgs begeistern.

Viele Menschen haben Lüneburg inzwischen als Wohnort mit hoher Lebensqualität entdeckt. Der historische Platz "Am Sande", seit jeher ein Verkehrsknotenpunkt und gut koordinierter Busumsteigeplatz, wurde mit der gesamten Stadt mittlerweile in das Netz der Hamburger Verkehrsbetriebe (HVV) integriert. Auch bietet Lüneburg seit Kurzem einen Haltepunkt für die ICE-Verbindungen von Hamburg in den Süden unseres Landes, wo ich nunmehr seit vielen Jahren lebe.

Lüneburg beeindruckte bereits in der Vergangenheit mit einer besonderen Atmosphäre, doch mit dem Umbau und Erweiterung der Universität kamen immer mehr junge Menschen in die Stadt. Schnell entdeckten sie für sich die vielen Cafés und die urigen Kneipen. Mittlerweile gilt Lüneburg als eine der deutschen Städte mit der höchsten Dichte an Cafés, Restaurants und gemütlichen Kneipen.

  • Deutschland, Niedersachsen, Lüneburger Heide, Historische Häuser am Stintmarkt, Blick vom Alten Kran am Fischmarkt
    Icon Lupe

Geschichtliches

Bereits vor 1000 Jahren soll ein Jäger der Sage nach durch das Erlegen einer weißen Wildsau das Salz in Lüneburg entdeckt haben. Im Fell des Tieres befanden sich Salzkristalle und man erkannte, dass Lüneburg offensichtlich auf einem unterirdischen Salzstock liegt.

Ein Knochen dieser Sau hängt heute im Rathaus in einem Behälter an der Decke der Alten Kanzlei und ist zu besichtigen. Der Abbau von Salz brachte der Stadt Wohlstand und Ansehen. Bis 1980 wurde das Salz in der Saline abgebaut.

  • Deutschland, Niedersachsen, Lüneburger Heide, Haustür eines der historischen Hauses am Stintmarkt
    Icon Lupe

Lange Zeit war jedoch das ältere Bardowick nördlich von Lüneburg der zentrale Handelsplatz. Erst nach der Zerstörung der Siedlung im Jahr 1189 bekam Lüneburg das Stadtrecht und entwickelte sich statt dessen zum dominierenden Handelszentrum.

Nach und nach gingen immer mehr Eigentumsrechte an die Siedemeister der Saline, den späteren Bürgermeistern und Ratsherren. Als schließlich Lüneburg im Jahr 1371 der Hanse unter der Führung Lübecks beitrat, wuchsen ihr Ansehen und ihr Reichtum. Über den eigens dafür gebauten Stecknitzkanal wurde das Salz nach Lübeck verfrachtet und weiter verkauft. So konnten Fischfänge konserviert werden.

Als Zeitzeuge blieb der Alte Kran und die barocke Fassade des gegenüberliegenden ehemaligen Kaufhauses am Stintmarkt. Als der Handel mit Salz immer weniger Bedeutung hatte, wurde der Stintmarkt mit der Zeit zu einem beliebten Kneipenviertel.

  • Deutschland, Niedersachsen, Lüneburger Heide, Häuser in der Altstadt in der Neuen Straße
    Icon Lupe

Das Hafenviertel mit dem Stintmarkt

Auf der anderen Seite der Lünertorstraße befand sich damals das Alte Kaufhaus, von dem nach einem Brand, nur noch die Barockfassade zu sehen ist.

  • Deutschland, Niedersachsen, Lüneburger Heide, Altes Kaufhaus an der Lüner Straße
    Icon Lupe

  Unser Fototipp

Ein lohnendes und auf vielen Postkarten abgebildetes Fotomotiv fällt jedem Besucher bei einem Spaziergang am Stintmarkt sofort ins Auge. Beim Blick über den Fluss Ilmenau kann man das Wahrzeichen der Stadt, den Alten Kran, zusammen mit der barocken Fassade des ehemaligen Kaufhauses fotografisch wunderbar in Szene setzten.

Der optimale Sonnenstand ergibt sich hier am Nachmittag, wobei wir bei Verwendung eines Polarisationsfilters den frühen Nachmittag empfehlen.

  • Deutschland, Niedersachsen, Lüneburger Heide, Blick vom Stintmarkt zum Alten Kaufhaus und zum Alten Kran
    Icon Lupe

Die deutsche Telenovela "Rote Rosen" wird seit dem Jahr 2006 täglich unter der Woche in der ARD ausgestrahlt. Die Drehorte sind allseits bekannte Plätze in und um Lüneburg, wobei das Hafenviertel besonders beliebt ist. Denn das Hotel Bergström am Fischmarkt ist aus der Telenovela als Hotel "Drei Könige" bekannt.

  Unser Tipp

Die Telenovela "Rote Rosen" hat sicherlich zum größeren Bekanntheitsgrad der Stadt beigetragen. Wer sich für die Drehorte dieser Serie interessiert, der erhält in der Touristinformation am Markt einen eigens dafür entworfenen Stadtplan mit allen Originalschauplätzen.

Auf den Spuren der Telenovela "Rote Rosen" gelangt man am südlichen Ende des Fischmarktes unmittelbar am Hotel Bergström zur Brausebrücke, eine blumengeschmückte Fußgängerbrücke, die von der Lüner Mühle über ein kleines Wehr zur ehemaligen Abtsmühle führt.

  • Foto Reisebericht

  Unser Fototipp

Von der Brausebrücke zwischen Lüner Mühle und Abtsmühle aus gesehen, bieten die historischen Fachwerkfassaden, u.a. das Lösecke Haus, mit dem Stintmarkt im Hintergrund ein einzigartiges Fotomotiv. Die herrlichen Fassaden sind zwar nach Osten ausgerichtet und damit scheinbar passend für Fotos am frühen Morgen, leider wirft jedoch die Lüner Mühle bei tiefstehender Sonne einen störenden Schlagschatten auf die Gebäude.

Wir empfehlen für dieses Foto daher den späten Vormittag, denn die Fachwerkfassaden liegen ab Mittag wieder komplett im Schatten.

Wer in südlicher Richtung am Ufer des Flusses Ilmenau weiterspaziert, findet etwas versteckt Möglichkeiten für einen Zugang zum Wasser mit teils schönen Blick zurück zur imposanten Abtsmühle. Durch das langsam fließende Gewässer bietet sich hier oft eine schöne Wasserspiegelung.

  • Deutschland, Niedersachsen, Lüneburger Heide, Abtsmühle an der Ilmenau
    Icon Lupe

Seite 1  Seite 2  Nächste Seite >

Du suchst mehr Reiseberichte über Deutschland ?

Zu den Reiseberichten Deutschland

Anzeige

Booking.com


Finde für deine Reise ein passendes Hotelangebot bei einem der bekanntesten Buchungsportale

Anzeige

Booking.com


Finde für deine Reise ein passendes Hotelangebot bei einem der bekanntesten Buchungsportale

Anzeige


Finde für deine Reise ein passendes Flugangebot bei einem der bekanntesten Buchungsportale

Das könnte dir auch gefallen

Foto-Download, Bayerische Landes­hauptstadt München

Fotos zum Download

Fotos zum Download im JPG-Format mit Stadtansichten aus der bayerischen Metropole München

Zum Download

Kalender, Hintergrundbilder mit Kalender, Wallpaper mit Kalender, Bayerische Landes­hauptstadt München

Hintergrundbilder

Hintergrund­bilder mit Kalender 2020 für Notebook und PC-Monitor mit Aufnahmen von der bayerischen Metropole München in Deutschland; enthält 23 verschiedene Motive

Zum Download

Bildschirmschoner, Screen Saver, In der Altstadt von München

Bildschirmschoner

Bildschirmschoner in hoher Auflösung mit Aufnahmen aus der Altstadt der bayerischen Metropole München

Zum Bildschirmschoner

VgWort