Reiseblog Fotoreise an der Adriaküste von Slowenien

Die besten Fotospots in slowenisch Istrien in der Küstenstadt Piran

25 Sep 2022

Das malerische Städtchen Piran in Slowenien gilt als eine der schönsten Städte an der Adriaküste und entwickelte sich maßgeblich unter dem Einfluss des nahen Venedigs. Die lebhafte Innenstadt mit ihrer traumhafte Lage am Meer vermittelt dem Urlauber ein einzigartiges mediterranes Flair. Der Einfluss der venezianischen Architektur ist an der Georgskirche auf dem Altstadthügel unverkennbar. Hier thront der freistehende Glockenturm wie eine Miniaturausgabe des Campanile vom Markusplatz in Venedig.

Blogeintrag Teaser-Foto

Das Zentrum der Altstadt bildet der Tartini Platz, der 1894 aus einem zu klein gewordenen Hafenbecken entstand. In der Mitte thront die überlebensgroße Statue des namensgebenden Komponisten und Geigers Giuseppe Tartini. Der Platz ist eingerahmt von prächtigen Bauten, wie z.B. dem roten Venezianerhaus aus dem 15. Jahrhundert sowie dem Geburtshaus Tartinis, die überwiegend aus venezianischer Zeit stammen und italienisches Flair widerspiegeln.

  • Slowenien, Primorska, Slowenisch Istrien, Historische Gebäude am Tartini Platz
    Icon Lupe

Auf einer Anhöhe nördlich des Tartini Platzes steht die imposante Domkirche Sv. Jurij aus dem 17. Jahrhundert mit dem 47 m hohen, freistehenden Glockenturm. Von hier oben ist der Blick auf die Häuser der Stadt mit ihrem Gassengewirr, der Piazza und dem Meer einzigartig, zahlreiche schöne Fotospots konnten wir hier entdecken. Von der Domkirche führt eine Kopfsteinpflasterstraße weiter hinauf zur historischen, befestigten Stadtmauer. Die kostenpflichtige Besichtigung mit herrlichem Ausblick auf den alten Stadtkern und die Adria lohnt sich in jedem Fall.

  • Slowenien, Primorska, Slowenisch Istrien, Blick von der historischen Stadtmauer auf den Glockenturm
    Icon Lupe

Wer eine Bademöglichkeit sucht, der wird seitlich neben der Promenade zwischen Hafen und Leuchtturm fündig. Ein asphaltierter Bereich ist hier als Public Beach ausgewiesen, wo sich bei heißem Wetter zahlreiche Badegäste tummeln.

  • Slowenien, Primorska, Slowenisch Istrien, Blick vom Aussichtspunkt Oljcna pot auf die Altstadt
    Icon Lupe

  Unser Fototipp

Südlich der Stadt befindet sich ein schöner Aussichtspunkt, der ganztägig bei perfektem Sonnenstand einen wunderschönen Ausblick auf die Alstadt und die imposante Domkirche bietet. Dieser Fotospot liegt oberhalb von Piran in der Straße Oljcna pot, einer Sackgasse mit Privatgrundstücken und ohne Parkmöglichkeit. Die Fotolocation ist am besten zu Fuß vom Parkplatz östlich der historischen Stadtmauer zu erreichen ist. Der ideale Zeitpunkt mit optimaler Wirkung des Polfilters ist hier der späte Nachmittag.

  • Slowenien, Primorska, Slowenisch Istrien, Blick vom Aussichtspunkt Oljcna pot auf die Altstadt
    Icon Lupe

Neben der sehenswerten Altstadt bieten sich auch Ausflüge in die Nachbarorte Izola und Portoroz an. Entlang der Küste zum benachbarten Portoroz erwarten Badeurlauber wunderschöne Strände und herrliche Badebuchten, die unvergessliche Stunden an der kristallklaren slowenischen Adria garantieren. Auch sei erwähnt, dass Piran die Stadt des Salzes ist, wo bereits 804 die ersten Salinen entstanden. Sie umfassen die heutige Marina Lucija und Portoroz sowie die Salinen von Strunjan und Secovlje mit dem Salzwerkmuseum.

Anzeige

Booking.com


Finde für deine Reise ein passendes Hotelangebot bei einem der bekanntesten Buchungsportale

Das könnte dir auch gefallen

Reisebericht Slowenien, Region Slowenisch Istrien, Rundreise an der Adriaküste von Slowenien

Reisebericht

Reisebericht "Rundreise an der Adriaküste von Slowenien" mit den besten Fotospots in der Region Slowenisch Istrien

Zum Reisebericht

Travel Video, Reisevideo, Slowenien, Entlang der Adriaküste in slowenisch Istrien

Reisevideo

Reisevideo mit Impressionen aus den schönsten Regionen in Slowenien, Thema "Entlang der Adriaküste in slowenisch Istrien"

Zum Reisevideo

VgWort