Reiseblog Fotoreise im Westen der USA

Erste Eindrücke von unserer Fotoreise im Westen der USA

Jork Gallery Shop

eBook, E-Book, Reise­bericht Red Rock Country in Arizona

eBook

Reiseführer USA für Fotografen; ausführliche Beschreibung unserer Reise in Arizona in das Red Rock Country bei Sedona; Text mit zahlreichen Reiseinformationen, Ortsangaben, GPS-Koordina

Zum eBook

Foto-Download, National­parks im Westen der USA

Fotos zum Download

Fotos zum Download im JPG-Format mit Landschaftsaufnahmen aus dem Grand Canyon Nationalpark und aus dem Monument Valley im Westen der USA

Zum Download

12 Oct 2018

Mittlerweile auf Fotoreise im Südwesten der USA unterwegs, blieben wir trotz gewissenhafter Reiseplanung von einigen Überraschungen nicht verschont. So zwang uns eine Kaltfront in den Rocky Mountains zur Änderung unserer Reiseroute, da die Trail Ridge Road, der mit 3713 m höchstgelegene Highway in den USA, Anfang Oktober unpassierbar war.

Blogeintrag Teaser-Foto

Da es sich bei der Trail Ridge Road lediglich um eine Touristenstraße innerhalb des Rocky Mountain National Park ohne Relevanz für den Fernverkehr handelt, wurde diese sofort gesperrt, und zwar für den Rest des Tages.

Nun war guter Rat teuer. Wir wollten jedoch nicht auf eine Wetterbesserung warten und so entschieden wir, auf den etwa 60 Meilen südlich gelegenen Interstate Highway 70 auszuweichen, um über den Berthoud Pass (D) und den U.S. Highway 40 trotz 100 Meilen Umweg schließlich zum Grand Lake (C) zu gelangen.

Diese Entscheidung erwies sich als richtig. Denn im Laufe des Tages stiegen die Temperaturen, Schnee befand sich nur an den Berghängen und der Straßenzustand war gut.

Doch als wir auf dem U.S. Highway 40 den Berthoud Pass überquerten, waren wir doch ein klein wenig überrascht. Denn auch dieser Highway hat eine Passhöhe von 3446 m und liegt damit nur knapp 300 m niedriger als die Trail Ridge Road. Diese alternative Route zum Grand Lake wäre also bei einer massiven Kaltfront keine Option gewesen. In diesem Fall hätten wir unsere Reiseroute komplett umplanen müssen.

  • Foto USA, Colorado, Rocky Mountains, Continental Divide am Berthoud Pass (3446 m)
    Icon Lupe

Dies war Anfang Oktober glücklicherweise noch nicht der Fall und so erreichten wir am späten Nachmittag ohne Probleme den Grand Lake im Westen des Rocky Mountain National Park.

Vor Ort stellten wir jedoch fest, dass auf dem Weg von Denver nach Utah sämtliche Highways stets oberhalb von 3000 m die Rocky Mountains queren. Es existieren keine niedrigeren Passstraßen. Selbst der teilweise sechsspurig ausgebaute Interstate Highway 70 überwindet die Höhenlagen der Rocky Mountains am Westportal des Eisenhower Memorial Tunnels (E) bei 3400 m.

Wer als Tourist mit dem Mietwagen in den Rocky Mountains unterwegs ist, sollte daher beachten, dass jeglicher Temperatursturz im Frühjahr und Herbst unweigerlich schneebedeckte Fahrbahnen zur Folge hat. Dies betrifft zwar nur die Höhenlagen der Rocky Mountains. Doch bei einer Rundreise von Denver nach Utah und umgekehrt führt daran kein Weg vorbei und kann speziell mit einem Wohnmobil die Urlaubsreise jäh beenden.

Gleiches gilt für Autofahrten vom Süden Utahs, z.B. auf dem Weg vom Interstate Highway 70, in den Norden Utahs. Hier sind ebenfalls zwingend die sogenannten Roan Cliffs zu überwinden. Die Passhöhen des U.S. Highway 191 (H) bzw. des State Highway 139 (G) liegen hier bei etwa 2600 m. Auch diese Pässe waren in unserer in Deutschland gekauften Autokarte nicht eingezeichnet. Generell fanden wir es fatal, dass die Autokarte den Fahrer über diese nicht unwesentlichen Details im Unklaren lässt.

Anzeige

Booking.com

Anzeige

Booking.com


Finde für deine Reise ein passendes Hotelangebot bei einem der bekanntesten Buchungsportale

Anzeige


Finde für deine Reise ein passendes Flugangebot bei einem der bekanntesten Buchungsportale

Das könnte dir auch gefallen

Kalender, Bildschirmkalender, Hintergrundbilder, Wallpaper, National­parks im Westen der USA

Bildschirmkalender

Kalender 2019 als Hintergrund­bild für deinen PC-Monitor mit Landschafts­aufnahmen aus den Nationalparks im Westen der USA; enthält 18 verschiedene Motive

Zum Bildschirmkalender

eBook, E-Book, Reise­bericht Red Rock Country in Arizona

eBook

Reiseführer USA für Fotografen; ausführliche Beschreibung unserer Reise in Arizona in das Red Rock Country bei Sedona; Text mit zahlreichen Reiseinformationen, Ortsangaben, GPS-Koordina

Zum eBook

Foto-Download, National­parks im Westen der USA

Fotos zum Download

Fotos zum Download im JPG-Format mit Landschaftsaufnahmen aus dem Grand Canyon Nationalpark und aus dem Monument Valley im Westen der USA

Zum Download

VgWort