Reiseblog Rundreise im Südwesten der USA

Unterwegs im Grand Canyon Nationalpark

14 Mar 2016

Ein unvergessenes Erlebnis wird für uns der Besuch des Gand Canyon Nationalparks im Bundesstaat Arizona in den USA bleiben. Auf 450 km Länge durchschneidet der Colorado River hier das Colorado Plateau von Ost nach West und bildet diese grandiose Schlucht. Da wir demnächst einen weiteren Besuch im Gand Canyon Nationalpark planen, an dieser Stelle ein paar Erinnerungen an unsere letzte Reise.

Blogeintrag Teaser-Foto

Von hier sind es nur noch wenige Meter bis zu einer Aussichtsplattform mit einem unbeschreiblichen Tiefblick in den Canyon, der sich an dieser Stelle unmittelbar vor dem Besucher ausbreitet.

Sowohl bei Sonnenaufgang als auch zum Sonnenuntergang werden die Touristen hier in Scharen mit Bussen hergefahren. Trotz der Menschenmassen genossen wir den atemberaubenden Blick. Nach einer Weile waren wir des vielen Trubels doch etwas überdrüssig und gingen auf dem gut ausgebauten Rim Trail am Canyonrand entlang in Richtung des nächsten Aussichtspunktes.

Zwischen dem Grand Canyon Village und dem Aussichtspunkt Dessert View am östlichen Ende des Nationalparks verläuft eine gut befahrbare Straße, die etwa 60 km lange Dessert View Road, auf der wir am nächsten Tag mit unserem Mietauto alle Aussichtspunkte nacheinander abfuhren. Von allen Tiefblicken war einer wie der andere genauso atemberaubend, daher nahmen wir uns viel Zeit für diese Tagestour.

Je weiter wir nach Osten kamen, umso besser sahen wir von einigen Standorten aus in der Ferne den Colorado River. Am östlichsten Aussichtspunkt Dessert View befindet sich auch gleichzeitig der östliche Parkausgang (siehe Foto). Die nach Westen ausgerichteten Wände des Canyons wirken hier in der Abendsonne besonders schön.

  • Navajo Point am South Rim
    Icon Lupe

Am Hopi Point, einem sehr beliebten Standort für Sonnenaufgangs- und Sonnenuntergangsfotos, blieben wir bis zum Abend (siehe Foto). Auf der ganzen Wanderstrecke gab es leider keinerlei Möglichkeit, sich irgendwo etwas Essbares zu kaufen oder einzukehren.

  • Foto USA, Arizona, Colorado Plateau,Grand Canyon National Park, Zum Sonnenuntergang am Hopi Point
    Icon Lupe

Also warteten wir einfach nur auf den Sonnenuntergang. Wir hatten von hier einen grandiosen Blick bis zum Ostrand der Schlucht am Dessert View sowie auf der anderen Seite bis weit in den Westen.

Mit Einbruch der Dunkelheit sammelten neben den regulären Linienbussen noch zusätzliche Shuttlebusse die restlichen Touristen ein und brachten alle zurück zum Grand Canyon Village. Die Wanderung auf dem Rim Trail westlich des Grand Canyon Villages war ein gelungener Tagesausflug, den wir nur empfehlen können.

Angebote für deine Reiseplanung

Anzeige

Booking.com


Finde für deine Reise ein passendes Hotelangebot bei einem der bekanntesten Buchungsportale

Anzeige

Booking.com


Finde für deine Reise ein passendes Hotelangebot bei einem der bekanntesten Buchungsportale

Das könnte dir auch gefallen

Artikel Titelbild

Fotogeschenke

Souvenirs und Fotogeschenke mit Landschaftsaufnahmen aus dem Grand Canyon Nationalpark und aus dem Monument Valley im Westen der USA

Zum Shop

Artikel Titelbild

eBook

Reiseführer USA für Fotografen; ausführliche Beschreibung unserer Reise in Arizona in das Red Rock Country bei Sedona; Text mit zahlreichen Reiseinformationen, Ortsangaben, GPS-Koordina

Zum eBook

Artikel Titelbild

Fotos zum Download

Fotos zum Download im JPG-Format mit Landschaftsaufnahmen aus dem Grand Canyon Nationalpark und aus dem Monument Valley im Westen der USA

Zum Download

VgWort