Reiseblog Rundreise im Südwesten der USA

Wanderung zum Delicate Arch im Arches Nationalpark

Jork Gallery Shop

eBook, E-Book, Reise­bericht Red Rock Country in Arizona

eBook

Reiseführer USA für Fotografen; ausführliche Beschreibung unserer Reise in Arizona in das Red Rock Country bei Sedona; Text mit zahlreichen Reiseinformationen, Ortsangaben, GPS-Koordina

Zum eBook

Foto-Download, National­parks im Westen der USA

Fotos zum Download

Fotos zum Download im JPG-Format mit Landschaftsaufnahmen aus dem Grand Canyon Nationalpark und aus dem Monument Valley im Westen der USA

Zum Download

11 Apr 2016

Als ein ganz besonderes Erlebnis wird uns die Wanderung zum Delicate Arch im Arches Nationalpark im Bundesstaat Utah in den USA in Erinnerung bleiben. Nach einem 45-minütigen Aufstieg sitzt man dem 26 m hohen Sandsteinbogen wie in einem Amphitheater gegenüber.

Blogeintrag Teaser-Foto

Die Strecke ist zwar spärlich ausgeschildert, was jedoch aufgrund der vielen Menschen, die hier stets unterwegs sind, kein Problem darstellt.

Obwohl wir auf strahlenden Sonnenschein am Abend hofften, erwies sich der bewölkte Himmel beim Anstieg als sehr angenehm. Auch nahmen wir ausreichend Wasserflaschen mit. Denn der Aufstieg von 195 m dauert zwar lediglich 45 Minuten, kann aber in der Sommerhitze Utahs bei weit über 30 °C im Schatten ziemlich anstrengend werden.

Wir kamen sehr schnell ins Schwitzen und mussten unser Tempo etwas drosseln. Den anderen Touristen um uns herum schien es ähnlich zu ergehen. Es war die reinste Völkerwanderung über die roten Steine hinauf zum Delicate Arch.

Die Zeitspanne, in der die Sonne den Farbton des Delicate Archs in leuchtendes Orange verwandelt, ohne das der Schatten des vorgelagerten Felsens den Steinbogen zu sehr verdeckt, ist um diese Jahreszeit relativ knapp (siehe Foto).

  • Foto USA, Utah, Canyonlands, Zum Sonnenuntergang am Delicate Arch
    Icon Lupe

Bei diesem wunderschönen Farbenspiel störte es niemanden, dass im Hintergrund die schneebedeckten Berge der La Sal Mountains völlig im Dunkeln lagen. Diese Bergkette liegt in direkter Blickrichtung und bildet stets einen schönen Kontrast in diesem Motiv.

Nachdem die Sonne bereits untergegangen war, blieben wir noch einige Minuten in der Dämmerung sitzen und genossen den Anblick. Fast im Dunkeln mussten wir den Weg zurück absteigen. Als wir gegen 21 Uhr am Auto ankamen, war es endgültig Nacht. Der Weg aus dem Arches Nationalpark zurück zur Hauptstraße bei Moab wirkte bei Dunkelheit relativ lang. Doch eine lange Lichterkette der Autos vor uns wies uns den Weg. Gegen 22 Uhr kamen wir zufrieden im Hotel an.

Anzeige

Booking.com


Finde für deine Reise ein passendes Hotel bei einem der bekanntesten Buchungsportale

Anzeige

Booking.com


Finde für deine Reise ein passendes Hotelangebot bei einem der bekanntesten Buchungsportale

Anzeige


Finde für deine Reise ein passendes Flugangebot bei einem der bekanntesten Buchungsportale

Das könnte dir auch gefallen

eBook, E-Book, Reise­bericht Red Rock Country in Arizona

eBook

Reiseführer USA für Fotografen; ausführliche Beschreibung unserer Reise in Arizona in das Red Rock Country bei Sedona; Text mit zahlreichen Reiseinformationen, Ortsangaben, GPS-Koordina

Zum eBook

Foto-Download, National­parks im Westen der USA

Fotos zum Download

Fotos zum Download im JPG-Format mit Landschaftsaufnahmen aus dem Grand Canyon Nationalpark und aus dem Monument Valley im Westen der USA

Zum Download

Travel Video, Reisevideo, USA, Reisebericht zu unserer Reise in Arizona in das Red Rock Country bei Sedona

Reisevideo

Reisebericht zu unserer Reise in Arizona in das Red Rock Country bei Sedona

Zum Reisevideo

VgWort