Unsere Tipps & Tricks

Reisefotografie bei Jork Gallery

Lichtverhält­nisse am Foto­standort bewerten

Tipps & Tricks für das perfekte Reisefoto

Aufgrund verschiedener Sonnenstände erzielen beide Fotos beim Betrachten eine völlig unterschiedliche Wirkung. So wurde die untere Aufnahme lediglich zwei Stunden später fotografiert als die obere Aufnahme. Da die Gebäudefassade nun jedoch im schönen Seitenlicht und nicht im Schatten liegt, wirkt diese Aufnahme mit einem höheren Kontrast und einer besseren Farbsättigung wesentlich ansprechender. Für ein besseres Foto hätte man in diesem Fall lediglich zwei Stunden später an der Fotolocation erscheinen brauchen.

Unser patentierter Algorithmus zur Bewertung eines Fotomotivs bietet Dir die Möglichkeit, die Lichtverhältnisse an einer beliebigen Fotolocation exakt zu berechnen. So erfährst Du schon im Voraus, zu welchem Zeitpunkt die optimalen Lichtverhältnisse an der Fotolocation Deiner Wahl vorherrschen.

Zum Bewerten des Fotomotivs gib bitte das gewünschte Datum, die Zeitzone sowie die geografischen Koordinaten des Kamerastandortes und des Fotomotivs ein. Klicke anschließend auf die Schaltfläche "Berechnen".

Bitte beachte, dass unser patentierter Algorithmus eine Fehlermeldung ausgibt, falls der Standort der Kamera und das Fotomotiv mehr als 20 km voneinander entfernt sind.

Eingabewerte

X

Eingabewerte korrekt !


Die Daten zur Bewertung des Foto­stand­ortes stehen als Diagramm und als Text bereit.

VgWort